Ein Zusammenschluss unterschiedlicher Kulturakteure

Die Provinzgiganten e.V. sind ein Netzwerk unterschiedlicher Akteure der freien Kultur- und Kreativwirtschaft in aus Musik, Theater, Film, angewandte & bildende Kunst, Tanz, Performance, Literatur, Bühne und Club.

Neben kulturellen Veranstaltungsformaten und künstlerischen Positionen engagieren sich die Porvinzgiganten e.V. auch in der Kulturpolitik. Zudem knüpfen die Provinzgiganten e.V. grenzübergreifende künstlerische und kulturelle Kontakte.

Die Provinzgiganten e.V. haben die Kulturinitiative „wir.müssen.reden“ zu Beginn der Pandemie angestoßen und bereits seit Juni haben sie neben durchgeführten Aktionen auch Verhandlungen mit den Kulturpolitischen Sprecherinnen der Fraktionen im Rat der Stadt Krefeld geführt. Mit dem positiven Ergebnis, das es erstmalig einen Kulturfonds gibt, von dem sich die Kunst- und Kulturmenschen in Krefeld ihre Arbeit fördern lassen können.

Nun gibt es einen weiteren Erfolg aus der fruchtbaren – von Beginn an freundlichen und konstruktiven – Zusammenarbeit mit Politik und Verwaltung. KulTÜRCHEN – ein digitaler Kultur-Adventskalender – startet mit 24 Videobeiträgen aus der Krefelder Szene. Noch einmal haben die Provinzgiganten e.V. dafür die finanzielle Unterstützung der Stadt Krefeld gewinnen können.

Ein eigener Kulturfonds

Die Coronazeit hat gezeigt wie wichtig, um sie zielgerichtet und unterstützend zum Wohle aller einsetzen zu können, es ist für Projekte auch dann Gelder zur Verfügung zu haben, wenn es schnell und effizient gehen muss. Dazu wollen die Provinzgiganten e.V. ab sofort in der gesamten Stadtgesellschaft werben und finanzielle Mittel einsammeln.